Dr. Sven-Hendrik Schulze, LL.M. (Cambridge)

Sven-Hendrik Schulze hat Rechtswissenschaften an der Universität Trier studiert und dort im Anschluss an sein Studium zu einer völkerrechtlichen Thematik promoviert. Promotionsbegleitend arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Völker- und Europarecht. Sein Referendariat absolvierte Sven-Hendrik Schulze am Oberlandesgericht Koblenz mit Stationen unter anderem im Bonner und Brüsseler Büro der Sozietät Redeker Sellner Dahs. 

Nach mehrmonatiger juristischer Mitarbeit im Berliner Büro der internationalen Anwaltskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer war er von 2016 bis 2017 als Associate im Bereich des Öffentlichen Wirtschaftsrechts für Redeker Sellner Dahs in Bonn tätig. Vor seinem Einstieg bei Chatham Partners absolvierte er einen Master of Law (LL.M.) an der University of Cambridge, UK (Magdalene College). 


Bei Chatham Partners berät Sven-Hendrik Schulze Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien und der Infrastruktur.


Fragen Sie gerne die Referenzen von Sven-Hendrik Schulze bei uns an.